SpamAssassin ist ein Filter, der unerwünschte E-Mails (Spam) heraussammeln kann. SpamAssassin arbeitet sowohl mit E-Mail-Servern als auch mit Client-Anwendungen (bspw. KMail) zusammen. Mit Hilfe eines umfangreichen Regelwerks findet dieses Programm nach einer kurzen Anlernzeit den allergrößten Teil (ca. 99%) des Spam heraus. Insbesondere werden dazu der Mailbody, also der eigentliche Text der Mail, sowie die Anhänge (Attachments) untersucht. Spamassassin bewertet dabei die eingehende Mail aufgrund zahlreicher Bedingungen und vergibt als Ergebnis einen Zahlenwert, den "Spam-Level". Dieser Wert liegt nahe bei Null, wenn der Brief (wahrscheinlich) Spam-frei ist, er kann aber je nach Umfang der Mail beliebig groß sein. Folgende Mechanismen werden verwendet um zwischen erwünschter und unerwünschter Mail (ham und spam) zu unterscheiden: - Statische Regeln, die auf Regulären Ausdrücken basieren und in den Mails   nach     Sequenzen suchen, wie sie typischerweise in Spam vorkommen. - Abfrage von Schwarzen Listen von spamversendenden Servern, den Realtime   Blackhole Lists (RBLs). - Abfrage von Prüfsummen-basierten Filtern wie Vipul’s Razor, Pyzor und DCC. - Integrierter Bayesscher Filter, der aufgrund der Einteilung der bisher   empfangenen Mails statistisch die Wahrscheinlichkeit berechnet, ob es sich bei   neuer Mail um erwünschte oder unerwünschte Mail handelt. Sie bekommen bei uns beides zusammen als Komplettlösung auf einem Energiespar Pc. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist, den PC vor einem Exchange Server zu betreiben. Ausserdem liefern wir Ihnen auch eine VM Ware Lösung als virtuellen PC vor einem Mailserver zum Preis von 300,- € netto.